Rechte des geistigen Eigentums

Man nennt sie auch die Kronjuwelen eines Unternehmens: die Rechte des geistigen Eigentums. Bei Rechten des geistigen Eigentums geht es beispielsweise um Marken, Patente, Urheberrechte, Handelsnamen, Datenbankrechte, Sortenschutzrechte usw. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Rechte des geistigen Eigentums schützen, etwa wenn Sie einen Vertrag schließen oder wenn andere diese Rechte mit Ihrer Zustimmung nutzen. Wenn Ihre Rechte des geistigen Eigentums verletzt werden, stehen Ihnen verschiedene rechtliche Mittel zur Verfügung, um dies schnell zu unterbinden. In vielen Fällen wird zunächst ein Abmahnschreiben zugesandt, und wenn Ihre Rechte weiterhin verletzt werden, kann ein Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes folgen.

Auch sollte man darauf achten, nicht selbst geistige Eigentumsrechte anderer zu verletzten, etwa durch Verwendung gleicher oder ähnlicher Symbole. Eine Verletzung von Rechten des geistigen Eigentums kann schwerwiegende finanzielle Folgen haben.

 Worum kann es hierbei gehen?

  • Marken
  • Urheberrechte
  • Patente
  • Handelsnamen
  • Datenbankrechte
  • Sortenschutzrechte
  • Verträge über die Übertragung von Rechten des geistigen Eigentums
  • Lizenzverträge über die Nutzung von Rechten des geistigen Eigentums
  • Verletzung von Rechten des geistigen Eigentums und Unterlassungserklärungen
  • Erstattung der tatsächlich entstandenen Anwaltskosten gemäß Art. 1019h der ndl. Zivilprozessordnung

Was wir für Sie tun können

Wir beraten, verhandeln, führen Prozesse und erstellen oder beurteilen Verträge, die geistiges Eigentum zum Gegenstand haben. Wenn Sie mit diesem Rechtsgebiet zu tun bekommen, empfehlen wir Ihnen, sich so schnell wie möglich an uns zu wenden. Etwa wenn Sie ein Abmahnschreiben erhalten, in dem Ihnen vorgeworfen wird, Rechte am geistigen Eigentum Dritter zu verletzen, oder wenn jemand anders Ihre Rechte des geistigen Eigentums zu Unrecht nutzt.

Wie können wir Ihnen noch helfen?

Als Kunde von Yspeert advocaten können Sie an unseren Schulungsveranstaltungen zu verschiedenen aktuellen Themen teilnehmen. Viel von unserem Wissen teilen wir unentgeltlich mit Ihnen in Veranstaltungen oder Blogs, damit Sie über ausreichendes Wissen verfügen, um sich selbst weiterhelfen zu können. Wir möchten ein niedrigschwelliger Gesprächspartner für Sie sein, in großen wie in kleinen Angelegenheiten. Ihnen jederzeit eine umfassende Dienstleistung anzubieten, ist unser Anspruch.

Ihr erster Ansprechpartner:

Aanspreekpunt
Hillie Lunter

Mir gefällt es, einen klaren Rahmen zu schaffen und deutlich mitzuteilen, was der Kunde von mir erwarten kann. Andererseits sage ich auch deutlich, was ich vom Kunden erwarte. Charakteristisch für mich sind Dynamik und Aktion. Dabei gehe ich entschlossen vor. Die Energie, die ich ausstrahle und auf den Kunden übertrage, wirkt auch auf meine Kollegen. Ich bin ein kritischer Teamplayer mit Gefühl für Prioritäten.

Hillie Lunter (Rechtsanwältin seit 2005) wird regelmäßig zur Insolvenzverwalterin bestellt. Sie absolvierte das Postgraduiertenstudium Insolvenzrecht an der Universität Groningen und den Postgraduiertenlehrgang Gesellschafts- und Unternehmensrecht an der Grotius Academie. Hillie Lunter ist stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrats bei Stichting Maatschappelijke Onderneming Smallingerland (M.O.S.), Mitglied von VNO NCW Noord und in diesem Rahmen Vorsitzende von Noordgang Drachten Dokkum Oosterwolde. Ferner ist sie Mitglied bei Vereniging Privacy Recht.