Qualitätsverbesserung und Risikobeherrschung durch Inhouse-Juristen

 

Ergänzend zu unseren üblichen Beratungstätigkeiten unterstützen wir unsere Mandanten häufig auch (vorübergehend) vor Ort. Wir helfen ihnen bei der Einrichtung von Prozessen oder der Implementierung von Empfehlungen, damit Risiken und letztendlich Kosten beherrscht werden können.

Ein Beispiel dieser Dienstleistung ist die Unterstützung von Behörden bei der Qualitätsverbesserung. Wir haben Erfahrung mit der Prüfung und Ergänzung von Genehmigungen. Sagen Sie uns, welches (Genehmigungs- oder andere) Verfahren wir für Sie durchleuchten sollen. Unsere Experten nehmen die allgemeinen Regeln (etwa die Allgemeine Gemeindeverordnung), die Leitlinien und die aktuellen Entscheidungsmodelle unter die Lupe und geben Empfehlungen dazu, wie Sie Ihre Entscheidungen qualitativ verbessern können. Solche Qualitätsverbesserungsprojekte sind natürlich bei viel mehr Organisationen möglich. Unserer Erfahrung nach funktioniert dies am besten, wenn einer unserer Spezialisten eine Zeit lang bei Ihnen vor Ort anwesend ist und sich mit Ihren Mitarbeitern austauscht und mit ihnen zusammenarbeit, um ein praktisches Endprodukt zu erzielen.

Durch Inhouse-Trainings oder breit angelegte Schulungsprograme erweitern wir den Wissensstand Ihrer Mitarbeiter. Auf Wunsch können wir auch Kapazitätsprobleme oder vorübergehende Abwesenheiten (etwa Mutterschaftsurlaub) Ihrer Juristen auffangen.

Unsere Experten sind es aus unserer Unternehmensphilosophie heraus gewohnt, mit anderen zusammenzuarbeiten und als Team Ergebnisse zu erzielen. Auch in Ihrer Organisation werden sie problemlos in der Lage sein, mit Ihren Mitarbeitern Ihre Prozesse in rechtlicher Hinsicht zu optimieren. Wir möchten das interne Wissen in Ihrer Organisation steigern, damit Ihre Organisation auch ohne den Inhouse-Juristen handeln kann.

Wünschen Sie mehr Informationen dazu? Für die Inhouse-Juristen berechnen wir angepasste Tarife. Bitten wenden Sie sich an Elzelou Grit (e.grit@yspeert.nl+31 50 207 16 22) oder Ruth Pruim (r.pruim@yspeert.nl+31 50 314 42 80).

Ihr erster Ansprechpartner:

Aanspreekpunt
Elzelou Grit

In meiner Praxis habe ich mit verschiedenen Interessen zu tun: mit dem Gesamtinteresse der Gesellschaft, mit dem Interesse eines Unternehmers, der ein Vorhaben plant, und häufig auch mit dem Interesse eines Gegners dieses Vorhabens. Das Verwaltungsrecht hat eigene Regeln und spezialisierte Gerichte mit eigenem Prozessrecht. Das macht das Verwaltungsrecht gleichsam zu einem Schachspiel mit ganz eigenen Regeln. Ob ich nun prozessiere oder berate, ich setze gerne alle „Schachfiguren“ auf dem Brett ein.

Für das Umgebungsrecht interessiere ich mich besonders. Dabei geht es um alles, was einem begegnet, sobald man aus der Haustür tritt. Das können brütende Vögel in einem zu fällenden Baum sein, eine Fabrik oder ein Stall neben Wohnungen oder die Ansiedlung von Einzelhandel in einem Gewerbegebiet. Aber auch die Errichtung eines Windparks, der Bau einer Umgehungsstraße um Groningen oder der Zuzug von Internetgiganten nach Eemshaven.

Als Rechtsanwältin habe ich Erfahrungen aus Sicht öffentlicher Akteure, des Wirtschaftslebens und von Privatpersonen gesammelt. Dadurch kann ich vorab einschätzen, was eine Gegenpartei oder ein Verbündeter wichtig findet und erreichen kann. In manchen Situationen ist ein harter, formeller Ansatz gefragt, in anderen ein sanfteres, lenkendes Auftreten. Gemeinsam mit dem Kunden bestimme ich, was wir anstreben und welcher Kurs dazu der Beste ist.